Blog

TÖRN 133.18 – Position 06.07.2018

Tagesbericht 06.07.2018

Überschrift: Los geht’s!

Bis auf 4 Mitsegler blieb die gesamte Crew des Vortörns an Bord, im Laufe des Tages reisten dann unsere 6 neuen Trainees an. Bei strahlendem Sonnenschein wurde es schön warm, was viele zu einem Bad in der Ostsee verführte. Zum Glück lagen wir an einer Pier, von deren gegenüberliegender Seite man direkt ins Wasser konnte. Dabei bot sich ein schöner Blick auf die Altstadt von Larvik. Wer nicht badete, nahm an der Ausbildung der Crew

teil: Das Aussetzen und Fahren mit unseren Beibooten wurde ausgiebig geübt. Andere nutzten die freie Zeit für Spaziergänge durch den Ort (mit Durchprobieren der Eisbuden). Nachmittags kam dann die Bevölkerung beim Open Ship an Bord und bestaunte unser schönes Schiff. Unsere Neulinge erhielten eine Schiffsführung inklusive Sicherheitseinweisung. Abends besuchten wir dann den örtlichen Segelverein, es gab Grillwürstchen mit Kartoffelsalat. Unsere „Bordkapelle“, diesmal die Leichtmatrosen Florian und Tom mit norwegischer Unterstützung, spielten dann noch Gitarren und Akkordeon, und es wurde ein netter Abend. Pünktlich um 22:30 Uhr versammelte sich die gesamte Crew zur Vollzähligkeitsprüfung an Deck, um

22:48 Uhr legten wir ab und fuhren bei schönem Abendrot los. Die Windvorhersage zu unserem Ziel Sunderland sieht ganz gut und kräftig aus, wir hoffen, dass wir schön segeln können.

Herzliche Grüße von Bord,

Kapitän Mike und die Crew