Blog

TÖRN 128.17 – Position 03.10. + 04.10.2017

Törn:128.17
Datum:03./04.10.2017
Mittagsposition: Hafen von Travemünde
Das Wetter: 13° C, Wind SW6, regnerisch
Titel/Überschrift: Crewchange

Am Dienstag war Crewchange – der Ausbildungstörn für die Stammcrew ging zu Ende und die Mitsegler für den neuen Törn kamen so nach und nach an Bord. Das Wetter war zeitweise noch richtig sommerlich schön, aber irgendwie auch schon herbstlich. Plötzliche Regenschauer wechselten sich mit Sonnenschein ab.

Gegen 17:00 Uhr war die neue Crew vollzählig an Bord und wurde durch den Kapitän begrüßt. Nach dem gemeinsamen Abendessen an Bord erfolgte noch in den einzelnen Wachen die Sicherheitseinweisung – danach war noch einmal Gelegenheit zum Landgang.

Der Mittwoch begann mit einem allgemeinen Wecken um 07:00 Uhr. Nach dem gemeinsamen Frühstück stand für die Wachen die Riggeinweisung auf dem Programm sowie weitere ‚Trockenübungen‘, u. a. wurde schon mal das Segelsetzen  und Segel bergen geübt. Das Auslaufen war für 14:00 Uhr geplant. Nachdem der Lotse an Bord war hieß es ‚klar vorn und achtern‘ – die Festmacher haben die Leinen los geschmissen und wir legten ab.

Noch im Hafen von Travemünde wurden die ersten Rahsegel gesetzt. Nun laufen wir mit achterlichem Wind bei gesetzten Marsen (VuM, VoM, GuM, GoM) und Fock Richtung Fehmarn Belt / Großer Belt. Zwischenzeitlich zeigte das Log über 11 kn an – trotz der wenigen Segel.

An Bord sind alle Wohlauf.

Für heute viele Grüße – Kapitän Klaus und Crew