Blog

TÖRN 122.17 – Position 13.09.2017

Mittwoch, der 13.09.2017
Mittagsposition: 54°19,8‘ N 010° 10,6‘ E
Regenschauer, W 7,  schwere Schauerböen

Logbuch-Eintrag Nummer vier – Mittwoch, der 13.09.2017. Nach einer ruhigen Nacht trafen wir uns morgens zum Frühstück mit Ei und Speck in der Messe. Bei der Hafenwache erzählte mir ein Crewmitglied, dass für heute 10 bft (Windstärke) angekündigt seien. Draußen regnete und stürmte es immer wieder.

Vor dem Mittagessen klarte es auf und ich hatte das Gefühl, dass sich das schlechte Wetter verziehen würde. Doch da erfuhr ich, dass das nur die berüchtigte postfrontale Subsidenz sei. Auf Deutsch: Der Himmel klart auf, du denkst, dass es schön wird, doch dann wird das Wetter erst richtig zum Schietwetter. Das konnte ja heiter werden.

Nachmittags machten wir uns gemeinsam bei Sonnenschein auf den Weg in den Mediadom in Kiel. Dort schauten wir uns mehrere Präsentationen in einer Art Planetarium an. Ein Film, der mit einer 360 Grad Kamera aufgenommen wurde, wurde gezeigt. Wir hörten Musik über das Hightech-Sound-System und sahen einen Clip, bei dem wir eine Achterbahnfahrt „machten“. Als wir das Gebäude wieder verließen, um zurück zum Schiff zu gehen, regnete und stürmte es bereits.

Es grüßen Euch Kapitän Uli und die Bordberichterstatter Josephine und Robert.