Blog

TÖRN 109.18 – Position 10.03.2018

Törn: 109.18
Datum: 10.03.2018
Mittagsposition: 27° 59,7 N 017° 27,6 W
Das Wetter: sehr schön
Titel/Überschrift: Spannendes Einlaufmanöver

Für uns beginnt der Tag um 11:15 Uhr mit einem leckeren Frühstück von Lulu, Udo und Wolfgang. Frisch gestärkt gehen wir auf Position aufs Achterdeck. Die Vorwache war mit der ersten Halse dieses Törns erstmals ausgelastet. Super Arbeit! Wir kümmerten uns noch ein wenig um das Feintuning. Endlich ins Rigg J und Gordinge nachstecken! Der Ausblick von oben und der spätere Anblick der optimal stehenden Segel stimmte uns zufrieden.

Dieses Hochgefühl dauerte nur 10 Minuten, da kam das Kommando unseres Steuemannes Andre: „Segel bergen und zwar flott!“

Ein Segel nach dem anderen wurde in Turbogeschwindigkeit und willige Wache eingeholt. Ziel war der Hafen Vueltas auf La Gomera.

Das Einlaufmanöver forderte alle Besatzungsmitglieder. Durch Festmachermangel an Land schickten wir das eingespielte Geschwisterteam Inken und Maren mit den Bereitschaftsbooten an Land um unsere Leinen entgegen zu nehmen.

Durch den starken Wind und Schwell wurde ein sicheres Festmachen unmöglich. Also Abbruch und Abfahrt in einen anderen Hafen. Nur kurze Zeit später erreichten wir unserem Ausweichhafen San Sebastian, da klappte alles optimal.

Zwischendurch kloppten wir Rost am Niedergang, arbeiteten im Rigg Arbeiten oder machten was Bootsfrau Johanna sonst noch für uns hatte. Es war ein schöner, spannender, anstrengender, lustiger, wundervoller und lehrreicher Tag für uns alle.

Grüne Grüße von der 0-4 Wache und Kapitän Tjark